Küchenbrand, 4 Tiere aus Wohnung gerettet

mb

Einsatznummer: 50  Genfer Straße  (02.09.2020)

Unsere Wache wurde 09:58 Uhr an diesem Mittwoch zusammen mit dem Löschzug der Südwache, den C-Dienst und der den Kameraden der Wache Ammendorf in die "Genfer Straße" alarmiert.
Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatte in einer Nachbarwohnung einen ausgelösten Heimrauchmelder und eine deutliche Rauchentwicklung wahrnehmen können. Der Bürger informierte sofort das Rettungsleitzentrum. Wir rückten nach kürzester Zeit mit dem LF 8/6 und dem MTF Richtung Einsatzobjekt aus. Vor Ort wurde die Lage bestätigt. In der betroffenen Wohnung, brannte eine Mikrowelle und die komplette Küchenzeile. Der Angriffstrupp der Südwache war zu diesem Zeitpunkt zur Rettung und Brandbekämpfung vor. Wir stellten einen Sicherheitstrupp und blieben für alle Eventualitäten in Bereitschaft. Das Feuer konnte relativ schnell unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Aus der Wohnung konnten 4 Tiere gerettet werden. Menschen wurden nicht verletzt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Erreichbarkeit

Feuerwehr Kanena
Dürrenberger Straße 4
06116 Halle

Tel.: 0345/5819791
Fax.: 0345/5819791
info@feuerwehr-kanena.com

Kontaktformular

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.