Unsere Geschichte

1933

Gründung Feuerwehr Kanena

delegation 1937

Gegründet würde die Feuerwehr Kanena am 05.10.1933 durch 13 Bürger aus Kanena, auf Initiative des damaligen Gemeindevorstehers Paul Kurth. In den ersten 2 Jahren stand den Kameraden eine Handdruckspritze zur Verfügung.

1935

Erste Tragkraftspritze

ffw bild 2

1935 schaffte die Gemeinde eine Tragkraftspritze an, die Heute noch gut erhalten und funktionsfähig im Gerätehaus steht. Gezogen wurde der damalige Einachsanhänger von einem Taxi der Marke Simson Supra. Da dieser aber öfters ausfiel, schloss man Verträge mit der ortsansässigen Firma "Klepzig und Taubert" ab, die dann die Aufgabe übernahmen. In den Nachkriegsjahren existierte in der Feuerwehr eine Schalmeienkapelle, die in Kanena und Umgebung erfolgreich musizierte.

1960

Neue Ausrüstung

feuerwehrhaus 2

1960 erhielt die Feuerwehr Kanena eine TS 8 und ein Beleuchtungsaggregat mit 3 KW Leistung bei 220 Volt.

1965

Erstes eigenes Fahrzeug

ffw bild 3

Mitte der sechziger Jahre wurde ein Garant angeschafft, der dann noch umgebaut werden musste, um höhenmäßig in das Gerätehaus zu passen.

Umzug in neues Heim

feuerwehrhaus 3

Etwa zur gleichen Zeit fand der Umzug vom Gerätehaus in der Schkeuditzer Straße in die Garagen des volkseigenen Gutes Kanena in der Raßnitzer Straße statt. Dort wurde in viel Eigenarbeit der Dachboden zu einem Schulungs- und Aufenthaltsraum ausgebaut.

1977

B1000 der Erste

feuerwehr 1

1977 bekam die Feuerwehr Kanena von der Stadt Halle (Saale) ein nagelneues Kleinlöschfahrzeug vom Typ Barkas B1000.

1990

B1000 der Zweite

b1000

Nach der Wende im Jahr 1990 begann in der Feuerwehr Kanena ein sogenannter "Neuaufbau". Viele junge Kameraden versuchten ihr Glück erst einmal im Westen und die gestandenen Mitglieder der Feuerwehr verloren das Interesse. So wurden nach und nach junge Kameraden geworben und dieser "Neuaufbau" vorangetrieben. Durch die wachsende Mitgliederzahl schaffte man ein zweites Kleinlöschfahrzeug B1000 an.

1993

Erstes TSF-W

DSCN0061

Die Jugendfeuerwehr wurde am 28.10.1993 gegründet. Als erste Freiwillige Feuerwehr der Stadt Halle (Saale) bekamen die Kanenaner ein neues Löschfahrzeug. Das Fahrzeug vom Typ TSF-W hat uns viele Jahre gute Dienste geleistet.

1997

Neues Gerätehaus

DSC 8381

Nach vielen Hürden konnte 1996 der Grundstein für ein neues Gerätehaus gelegt werden. Am 01.03.1997 war Richtfest und am 06.09.1997 erfolgte die Übergabe.

Ein TLF kann kommen

TLF

Etwas später zu dieser Zeit, ersetzte man den alten Barkas B1000 durch ein TLF 16 auf W50 Fahrgestell. Es war kein Neufahrzeug, leistete aber dennoch gute Dienste.

2000

Das TLF muss gehen

DSCN0060

Im Jahr 2000 erhielt die Feuerwehr Kanena als Ersatz für das "altersschwache" TLF 16 ein MTW vom Typ Mercedes Benz Sprinter. Etwa zur selben Zeit übernahmen die Kameraden die Zusatzfunktion der Verpflegung und Logistik für die Stadt Halle (Saale). Hierzu wurde in Eigeninitiative eine Feldküche angeschafft.

2009

MTW wechsel wieder Willen

mtw

Im Jahr 2009 kippte unser MTW auf einer Einsatzfahrt, wobei zum Glück niemand zu Schaden kam. Durch diesen Unfall musste ein neues MTW her und so erhielt die Feuerwehr Kanena kurze Zeit später ein MTW welches allerdings schon einige Jahre auf dem Buckel hatte.

2010

Endlich ein neues TSF-W

tsfw schau

Nach vielen Jahren in denen unser TSF-W treue Dienste geleistet hatte, wurde es 2010 auf Grund von "Altersschwäche" durch ein nagelneues TSF-W von Iveco mit einem Magirus Aufbau ersetzt.

2015

Wandel in Halle beginnt

lf86

2015 begann in Halle ein großer Wandel - einige Fahrzeuge von Freiwilligen Feuerwehren wurden durch Neuere ersetzt, andere wurden Getauscht. In diesem Zuge erhielt die Feuerwehr Kanena ein Löschfahrzeug auf MAN Basis mit einem EMPL Aufbau. Dieses war zuvor bei der Feuerwehr Neustadt stationiert und ersetzt nun das alte MTW der Kanenaer.

2019

Der Wandel geht weiter

mtf

Im Verlauf der Neustrukturierung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Halle (Saale) und den gestiegenen Einsatzaufkommen, wurde in Kanena 2019 ein neues MTW vom Typ Mercedes Benz Sprinter angeschafft welches unser geliebtes TSF-W ablöste. Dieses ging dann zu den Kameraden der Feuerwehr Neustadt. Dank unseres neuen MTW sind wir nun wieder gewappnet für die zusätzliche Funktion der Verpflegung und Logistik.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Erreichbarkeit

Feuerwehr Kanena
Dürrenberger Straße 4
06116 Halle

Tel.: 0345/5819791
Fax.: 0345/5819791
info@feuerwehr-kanena.com

Kontaktformular

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.