Ein Tag wie bei den großen Vorbildern

drache1

Samstag-Sonntag, 05.10.-06.10.2019

Dieses Wochenende stand ganz im Sinne der Jugendfeuerwehr, denn dieses Wochenende wurde ein Tag, wie bei der Berufsfeuerwehr gestaltet. Natürlich an die Gegebenheiten der Jugendlichen angepasst in etwas abgespeckter Form.
 
Früh um 7.00 Uhr ging die Schicht los. Die Jugendlichen mussten sich umziehen und Ihre „Einsatzkleidung“ bereitlegen. Danach ging es direkt mit einer Belehrung und der Fahrzeugübernahme los. Unser Löschgruppenfahrzeug wurde auf Vollständigkeit und Funktion der Gerätschaften überprüft.
Gleich danach wurde das gemeinsame Frühstück eingenommen und die Ruhemöglichkeiten hergerichtet.
Innerhalb des Tages kamen verschiedenste Einsätze auf die Jugendlichen der Feuerwehr Kanena zu. Von einem Einsatzauftrag "Katze auf Baum" über Brandeinsätze, einem Einsatz zur technischen Hilfeleistung und einen Fehlalarm war alles dabei. Das Highlight des Tages war der Brandeinsatz in der Firma Metallbau Cronberg. Mithilfe von zwei Nebelmaschinen wurde der Aufenthaltsraum vernebelt. Die „jungen Einsatzkräfte“ haben den Auftrag erhalten, eine vermisste Person zu finden und dementsprechend zu versorgen.
Natürlich durfte auch die Ausbildung nicht zu kurz kommen. So hat unser Kamerad Max, der ausgebildeter Rettungsassistent ist, dass Thema der "Ersten Hilfe" näher gebracht.
Den Abend haben wir dann mit einem gemeinsamen Grillabend ausklingen lassen.
Wir danken der Firma Metallbau Cronberg und der Firma Reimertshofer dafür, dass Sie uns ihr Gelände für die Einsätze zur Verfügung gestellt haben. Des Weiteren geht ein Dankeschön an die Betreuer und Organisatoren raus, die die Durchführung des "Tages der Berufsfeuerwehr" ebenfalls erst möglich gemacht haben.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Erreichbarkeit

Feuerwehr Kanena
Dürrenberger Straße 4
06116 Halle

Tel.: 0345/5819791
Fax.: 0345/5819791
info@feuerwehr-kanena.com

Kontaktformular

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.