Verhalten bei Gasgeruch in Gebäuden

Vollbild anzeigen
Wenn Sie in die Situation kommen und einen Gasgeruch wahrnehmen können, dann befolgen Sie die folgenden Schritte um sich möglichst richtig zu verhalten.

 

 

       


Öffnen Sie alle Fenster und Türen! Für Durchzug sorgen! 
Gaszufuhr an der Hauptabsperreinrichtung oder notfalls am Gaszähler schließen! Keller nur nach ausreichender Lüftung betreten! 
In Räumen mit Gasgeruch: Vermeiden Sie offenes Feuer! Nicht rauchen! Kein Feuerzeug, keine elektrischen Schalter, Stecker, Klingeln und kein Telefon bzw. Handy benutzen!                                                                                                                                                                                                 
Warnen Sie die anderen Hausbewohner und verlassen Sie im Zweifelsfall das Gebäude! Auch leichten Gasgeruch und Gasgeruch auf der Straße melden.                                                                                                                                                                                                                                                 
Benachrichtigen Sie den Bereitschaftsdienst Ihres ServiceCenters möglichst von einen Telefonanschluss oder Handy außerhalb des Hauses.


Der 24-Stunden-Bereitschaftsdienst des Gas Störungsdienstes ist unter der Telefonnummer: (0345) 5811444 erreichbar.
 

Besonderer Hinweis zur Gasversorgung

Die Hauptabsperreinrichtung nur im Gefahrenfall (z.B. Gasgeruch) schließen – nicht bei Urlaubsfahrt oder Sommerpause. Bei Schließen der Hauptabsperreinrichtung schaltet zusätzlich automatisch ein Sicherheitsabsperrventil. Ihre Gasanlage kann dann nur durch unseren Bereitschaftsdienst wieder in Betrieb genommen werden.

 

Nächste Termine

17.08.18 17:00 - 18:15
Dienst der Jugendfeuerwehr
17.08.18 18:30 - 20:00
Dienst der Aktiven Wehr

Erreichbarkeit

Feuerwehr Kanena
Dürrenberger Straße 4
06116 Halle

Tel.: 0345/5819791
Fax.: 0345/5819791
info@feuerwehr-kanena.com

Kontaktformular