• Start
  • Allgemeines
  • Sicherheitstipps für Bürger

Sicherheitstipps für Bürger


 

Laienreanimation - Keine Angst, ein Leben zu retten!

drache1

Jährlich erleiden in Deutschland ca. 40.000 - 60.000 Menschen einen Herzkreislaufstillstand. Dann ist keine Zeit zu verlieren: Mit jeder Minute, ohne die Blut und damit Sauerstoff durch den Kreislauf gepumpt wird, sinkt die Chance, dass die Person überlebt. Nach 5 Minuten bestehen nur noch minimale Überlebenschancen.

Weiterlesen

Anmelden von Osterfeuern und größere Feuer

drache1

Offene Feuer und Rauchentwicklung erwecken immer die Aufmerksamkeit der Bürger. Melden Sie deshalb ihr Osterfeuer bzw. größeren Lagerfeuer immer bei den zuständigen Stellen an.

Weiterlesen

Der richtige Notruf

feuerw

Welche Nummer muss ich wählen? Was gehört zum richtigen Notruf?
 
Beim Absetzen eines Notrufs sollten Sie sich möglichst an die 5 W-Fragen halten.

Weiterlesen

Gefahren auf Eisflächen

Vollbild anzeigen

Glitzerndes Eis birgt oft tödliche Einbruchgefahren.

Sonnenstrahlen glitzern auf dem Eis, laden zum Spaziergang oder zur Schlittschuhtour ein und verbergen die Gefahren, die beim Auftauen der Eisfläche lauern. Nach dem knackigen Frost der Wintertage wird es dann auch allerorts wieder wärmer.

Weiterlesen

Kein Notruf ohne SIM-Karte

 
Für die Bürger, die einen Notruf über ein Mobiltelefon absetzen wollen, ist es wichtig zu beachten, dass es spätestens ab dem 1. Juli 2009 erforderlich sein wird, dass in das Mobiltelefon eine so genannte SIM-Karte eingelegt wird und diese betriebsbereit ist.

Weiterlesen

Rauchmelder retten Leben

srauchm

Warum ist Rauch so gefährlich?

Es ist mitten in der Nacht. Sie schlafen tief und fest. Es genügt schon eine Kleinigkeit z.B. ein vergessenes Essen auf dem eingeschalteten Herd oder ein Defekt an einer elektrischen Leitung. Es entsteht ein Brand mit Rauch. Ihre Geruchswahrnehmung ist im Schlaf beeinträchtigt und durch die giftigen Rauchgase verlieren Sie Ihr Bewusstsein...

Weiterlesen

Tipps zum richtigen Umgang mit Böllern und Raketen

feuerw

Gefährliches Brauchtum

Mit Böllern, Raketen und Fontänen wird auch das kommende Jahr in der Silvesternacht von vielen gebührend und feierlich begrüßt werden. Deshalb findet sich gerade in diesen Tagen in zahlreichen Werbeprospekten ein riesiges Angebot an Feuerwerksartikeln.

Weiterlesen

Verhalten bei Hochwasser und Sturm

Extreme Wetterereignisse sind keine seltenheit mehr. Seit ein paar Jahren häufen solche Ereignisse und ihre Folgen sind immer verheerend. Wir möchten Ihnen hier einige Hinweise aufzählen, die Sie beachten sollten um solche Ereignisse möglichst unbeschadet zu überstehen.
 

Weiterlesen

Wer entfernt Wespennester im Wohnbereich?

images1Besonders im Spätsommer also von August bis Anfang Oktober treten Wespen gehäuft auf und werden oft lästige Besucher am Kaffeetisch auf der Terrasse.

Weiterlesen

Rettungsgasse bilden ist Pflicht!

Feuerwehren, Rettungskräfte, die Polizei und andere Hilfsorganisationen beklagen oftmals, dass sie im Einsatz auf der Autobahn stark behindert werden. "Wertvolle Zeit, die für die Versorgung der Verletzten und die Räumung der Unfallstelle verloren geht", sagt Gerhard Bullinger.

Weiterlesen

Brandgefahr in der Advents- und Weihnachtszeit

drache1

Trotz aller Warnungen kommt es Jahr für Jahr zur Weihnachtszeit zu Zimmer- und Wohnungsbränden. Meist entstehen solche Brände durch Unachtsamkeit und unsachgemäßen Umgang mit Kerzen. Damit Sie eine unbeschwerte Adventszeit verleben können, hier einige Tipps ...

Weiterlesen

Der richtige Umgang mit Feuerlöschern

drache1

Für den Umgang mit Feuerlöschern sollten Sie einige Regeln wissen. Machen Sie sich auch mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Geräten vertraut!

Weiterlesen

Grillen in der Garage - Die Gefahr von Kohlenmonoxid

Vollbild anzeigen
 
Grillpartys in der Garage oder in der Gartenlaube - wenn es draußen kalt ist, geht man meist wo anders hin. Deshalb wollen wir Ihnen ein paar Tipps zum Grillen in der Garage an die Hand geben.

Weiterlesen

Sicher in der Motorradsaison

Die ersten warmen Sonnenstrahlen eröffnen die Motorradsaison. Stellen Sie sich rechtzeitig darauf ein, machen Sie sich und Ihr Motorrad fit für die ersten Ausfahrten. Ihr Motorrad stand wochen- oder monatelang in der Garage. Nehmen Sie sich bei der ersten kleinen Ausfahrt genügend Zeit, sich ganz und gar auf Ihr Motorrad zu konzentrieren.

Weiterlesen

Sicheres Grillen

smoto

 

Viele Menschen leiden oft ihr Leben lang unter den Folgen leichtsinnigen Handelns beim Grillen. Damit Ihre Grillparty nicht zum "flammenden Inferno" wird, haben wir einige Sicherheitstipps für Sie.

Weiterlesen

Verhalten bei Gasgeruch in Gebäuden

Vollbild anzeigen
Wenn Sie in die Situation kommen und einen Gasgeruch wahrnehmen können, dann befolgen Sie die folgenden Schritte um sich möglichst richtig zu verhalten.

 

Weiterlesen

Vorsicht bei Unwetter! So verhalten Sie sich richtig

Vollbild anzeigenWenn Sturm angekündigt ist, machen Sie Ihr Haus wetterfest. Schließen Sie Fenster und Türen, fahren Sie Jalousien und Markisen ein, sichern Sie alle losen Gegenstände im Freien. Wenn auch Starkregen angekündigt ist, überprüfen Sie Rückstauventile und Bodeneinläufe auf Funktion und Sauberkeit.

Weiterlesen

Nächste Termine

17.08.18 17:00 - 18:15
Dienst der Jugendfeuerwehr
17.08.18 18:30 - 20:00
Dienst der Aktiven Wehr

Erreichbarkeit

Feuerwehr Kanena
Dürrenberger Straße 4
06116 Halle

Tel.: 0345/5819791
Fax.: 0345/5819791
info@feuerwehr-kanena.com

Kontaktformular